Das LTF im social web
#turnfest

Fotoaktion "Sommer in Ulm"

Mit freundlicher Unterstützung
Stadt Ulm

Frisch, fromm, fröhlich, frei (burg)

Rund 4000 Partygäste feierten sich beim Ulmer Abend schon einmal auf das Landesturnfest 2016 ein.

Zum Abschluss bekam das Landesturnfest des Badischen und des Schwäbischen Turnerbundes das größte Lob, das man einem Gast aussprechen kann. "Ich weiß gar nicht wieso es so lange gedauert hat, bis das Turnfest das erste Mal in Freiburg Station macht. Dafür finde ich keine Erklärung. Jetzt steht aber fest: Wir stehen jederzeit für eine Wiederholung zur Verfügung. Ihr seid herzlich willkommen", sagte Freiburgs Sportbürgermeister Otto Neideck. Was kann es Schöneres geben, als beim Abschied gleich noch einmal eingeladen zu werden?

Was die 18 000 Teilnehmer und die zig tausend Besucher in den fünf Turnfesttagen in Freiburg geboten bekamen und selbst boten, war aber auch wieder einmal aller Ehren wert. Sie zeigten wie lebendig Sport im Verein sein kann und lebten die vier Säulen des Turnfests vor: gemeinsam dabei sein, gemeinsam aktiv sein, gemeinsam erleben und gemeinsam feiern!  Bei der Abschlussveranstaltung auf dem Münsterplatz bedankte sich Gerhard Mengesdorf, Präsident des Badischen Turner-Bundes, für das "hervorragende Engagement", Oberbürgermeister Dieter Salomon sprach "vom schönsten Fest", das er bislang in Freiburg erlebt habe und fügte hinzu: "Alles in allem war das Landesturnfest für die Stadt ein Riesengewinn. Ich habe noch nie eine so fröhliche, gelöste und lockere Veranstaltung erlebt. Ihr wart super. Ihr habt die Stadt gerockt. Danke!" Wolfgang Drexler, Präsident des Schwäbischen Turnerbundes", stellte abschließend fest: "Ich möchte der Stadt Freiburg und unseren Freunden vom Badischen Turnerbund ein großes Lob und unseren Dank aussprechen. Unser gemeinsames Landesturnfest war exzellent organisiert. Die Sportlerinnen und Sportler sowie die Vereine des STB haben sich im badischen Teil des Landes sehr wohl gefühlt."

Das Breitensportfestival war das größte in der Geschichte der Stadt Freiburg. In fünf Tagen fanden fast 500 Veranstaltungen statt und auf drei Showbühnen wurde Bewegung mit Rhythmus auf die unterschiedlichste Art und Weise vorgeführt. Insgesamt waren 14 600 Sportler, 3000 ehrenamtliche Helfer sowie 500 Mitwirkende an den Shows und Galas in Aktion. Hinzu kamen Zehntausende von Tagesgästen, Messebesuchern und Partygängern.

Der Schwäbische Turnerbund nutzte das Landesturnfest in Freiburg, um auf das kommende Turnfest im Jahr 2016 in Ulm hinzuweisen und landete mit seiner "PR-Aktion" einen echten Volltreffer. Die 5000 Sonnenbrillen mit dem Aufdruck "Landesturnfest Ulm, 28. bis 31. Juli 2016" waren bereits am Samstagmittag vergriffen. Vor dem Fotoaktionsstand des STB herrschte zudem über alle Veranstaltungstage immer großer Andrang. "Insgesamt haben wir knapp 900 Bilder von Turnfest-Gruppen auf der Messe aufgenommen und auf Facebook veröffentlicht. Das heißt wir haben von den rund 18 000 Turnfestteilnehmern circa 30 Prozent an unserem Stand persönlich in Empfang genommen und 1000 Newsletteranmeldungen für das Turnfest in Ulm erhalten", erklärt Teamleiterin Sybille Daubenfeld vom STB-Mitgliederservice und fügt hinzu: "Wir haben das Turnfest mit dem Slogan 'Sommer in Ulm' beworben, um auf den neuen Termin zu Beginn der Sommerferien hinzuweisen. Im Jahr 2016 ist der angestammte Turnfest-Termin über Christi Himmelfahrt bereits am 5. Mai. Das war uns Organisatoren für eine Freiluftveranstaltung witterungsbedingt zu früh. Unmittelbar danach im Kalender sind die Wochenenden in Ulm bereits durch eigene große und eingeführte Veranstaltung wie zum Beispiel Fischerstechen und Schwörwoche belegt. Deshalb haben wir uns für den Sommertermin 28. bis 31. Juli entschieden."

Stimmungsvoller Höhepunkt der Vorschau auf das Jahr 2016 war der Ulmer Abend in den Messehallen. Rund 4000 Partygäste tanzten unter den Klängen der Band "Gerda" und CJ Jan bis tief in die Nacht und erhielten schon so einen kleinen Blick in die Zukunft, wie das Landesturnfest im Jahr 2016 Ulm verzaubern wird.

Impressionen vom LTF Freiburg